Thieves und was ätherische Öle mit Dieben zu tun haben

Als ich mein Premium-Starter-Set aufgemacht habe, konnte ich natürlich nicht wiederstehen und habe mich durch die Öle geschnuppert.

Ein Öl hat mich besonders interessiert, denn es heißt Thieves, also Diebe. Eine komische Bezeichnung für ein Öl, aber das hat sich relativ schnell geklärt, was es mit diesem Namen auf sich hat.

Thieves ist eine ganz besondere Mischung, die auf eine Rezeptur aus dem 15. Jahrhundert zurückgeht. Damals sollen sich Diebe, die die Pestkranken und Toten ausgeraubt haben, mit dieser Kräutermischung eingerieben haben, um sich vor der Ansteckung zu schützen.

Heute gibt es zumindest in unseren Breiten zwar keine Pest mehr, aber diese ganz besondere Mischung hat die Zeit überdauert und kann heute ganz vielfältig eingesetzt werden.

In Thieves ist

  • Gewürznelke: unterstützt deine gesunde Verdauung, wärmt, erleichtert das Loslassen, macht dir den Kreislauf von Werden und Vergehen bewusst
  • Zitrone: Reinigt und erfrischt, bringt dich in die Gegenwart, schenkt Leichtigkeit
  • Zimtrinde: wärmt, schenkt Geborgenheit, löst seelische Blockaden, öffnet das Herz
  • Eukalyptus Radiata: gibt einen zusätzlichen Frische-Kick, steigert die Konzentrationsfähigkeit
  • Rosmarin: sorgt für Klarheit, stärkend, stärkt den Willen und hilft gegen den inneren Schweinehund, bringt neuen Schwung

Für mich sticht beim Duft besonders die Nelke hervor und das erinnert mich immer ein wenig an meine Reisen nach Indonesien, denn dort werden viel Kretek-Zigaretten geraucht, die mit Gewürznelken aromatisiert sind. Die Gewürznelken selbst kommen ursprünglich von den Molukken, einer kleinen Inselgruppe, die zu Indonesien gehört.

Der Zimtbaum, dessen Rinde für Zimtstangen und auch für das Öl verwendet wird, wächst übrigens in Sri Lanka, Indonesien, Burma/Myanmar, Bangladesch, China und Vietnam.

Anwendungen mit Thieves

Thieves gibt es als ätherische Ölmischung und als Plus-Öl, das du auch innerlich verwenden kannst.

Wenn dir etwas flau im Magen ist oder du Kopfschmerzen hast, dann gib einen Tropfen Thieves-Plus-Öl auf deine Zungenspitze und presse die Zunge gegen den Gaumen. Zudem unterstützt diese Mischung auch die Abwehrkräfte.

Wenn du indischen Chai, also Gewürztee liebst, dann kannst du mit dem Plus-Öl auch deinen Tee auf natürliche Weise aromatisieren. Gib noch einen Schluck Milch dazu, einfach lecker!

Gib 3-6 Tropfen Thieves auf eine Socke oder ein Stück Stoff und ab damit in die Waschmaschine oder den Trockner. Deine Wäsche wird wunderbar duften.

Du kannst auch 2-3 Tropfen auf einen Wattebausch geben und ihn zwischen die Lüftungsschlitze deiner Lüftungsanlage im Auto geben. Das ist viel besser als ein gekaufter Lufterfrischer und garantiert chemiefrei.

Gib ein 2-3 Tropfen Thieves auf den Staubsaugerbeutel und die warme Luft, die hinten rausgepustet wird, riecht einfach nur gut. Da macht der Hausputz gleich mehr Spaß.

Wenn du im Winter mal kalte Füße hast, dann gib ein paar Tropfen Thieves auf deine Fußsohlen, massiere das Öl ein (eventuell verdünnt mit Kokosöl) und du wirst merken, wie sie wieder schön warm werden und dein Kreislauf in Schwung kommt.

Im Diffuser verbreitet Thieves eine Atmosphäre, die irgendwo zwischen einem exotischen Kräutergarten und einem orientalischen Basar liegt, zumindest für mich. Da fühle ich mich so richtig wohl.

Natürlich kannst du auch eine Handinhalation machen, indem du 1, 2 Tropfen in deinen Handflächen verreibst und einatmest.
Wenn du dann auch noch Thieves in deiner Aura verteilst, dann klärst du deine Energie und schaffst dir auch selbst einen energetischen Schutz.

Gib ein paar Tropfen ins Wasser in einer Sprühflasche, schüttele es und versprühe diese Mischung überall dort, wo es etwas müffelt.

Weil es eine geniale Mischung ist, gibt es noch weitere Produkte mit diesem Duft. Du kannst dir das Spray, Geschirrspülmittel, Waschmittel oder Haushaltsreiniger besorgen und einmal damit deine Wohnung putzen. Du wirst vom Duft und auch der energetisch gereinigten Atmosphäre begeistert sein.

Dazu gibt es noch Seife, Zahnseide und Mundwasser mit diesem genialen Duft.
Ich persönlich mag die Zahnpasta sehr. Sie hat keine Fluor und schmeckt wirklich gut. Sie erinnert mich ein wenig an Chai, diesen leckeren Gewürztee, aber das ist auch kein Wunder, denn schließlich ist für den Geschmack Nelke, Zitrone und Pfefferminze zuständig.

 

Es gehört übrigens zum Premium Starterset, das du hier bestellen kannst. Wenn du wissen willst, was da alles enthalten ist, dann schaue dir das Video an.

Wenn du generell mehr über die Bestellmöglichkeiten oder die Öle selbst wissen willst, dann mache mit mir einen kostenlosen Gesprächstermin aus.

 

Pin für später:

Dir gefällt mein Blog und du willst mehr Infos zu ätherischen Ölen und für dein Wohlbefinden?
Dann melde dich jetzt an und freue dich auf regelmäßige Neuigkeiten, ab und zu Angebote, Hintergrundgeschichten sowie exklusive Tipps in deiner Mailbox.
Ich achte auf den Datenschutz und du kannst dich auch wieder jederzeit abmelden. Den Abmeldelink findest du in jeder Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.